NRWZ.de, 21. April 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen  

Volkshochschule Schramberg mit sehr guten Ergebnissen / OB Eisenlohr gratuliert

Nach 600 Stunden intensivem Deutschtraining konnte Ina Pfau ihren zehnten Integrationskurs erfolgreich zum Abschluss führen. Teilnehmende aus zehn verschiedenen Herkunftsländern mit acht unterschiedlichen Sprachen hat sie in diesem Kurs über zwei Lockdowns hinweg zur Prüfung geführt.

„Mehr denn je war es in Zeiten von Corona eine Herausforderung, den Teilnehmenden ein Lernumfeld zu bieten, bei dem trotz verringerter Kontakte die sprachliche Weiterentwicklung nicht auf der Strecke blieb“, berichtet die Volkshochschule in einer Pressemitteilung.

So habe Ina Pfau im ersten Lockdown mithilfe von informellem Fernunterricht der Kontakt zu den Teilnehmenden gepflegt. Im zweiten Lockdown, der knapp vor der geplanten Prüfung begann, war dieser Kurs nach kurzer Unterbrechung der erste, der wieder in Präsenz unterrichtet werden durfte. Damit fand der Deutschtest bereits Mitte Februar unter strengen Hygieneauflagen statt. Die Teilnehmerinnen sind erleichtert, dass sie nun ihre guten Ergebnisse in Händen halten.

Während in den letzten Jahren bundesweit nur rund die Hälfte der Absolventen das Sprachniveau B1 im Deutschtest für Zuwanderer erreichte, waren es aktuell in Schramberg zwei Drittel der Absolventen, die das B1-Zertifikat erhalten haben. Eine Teilnehmerin erreichte sogar in allen Prüfungsteilen die höchste erreichbare Punktzahl. Die Volkshochschule Schramberg und Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr gratulieren der Gruppe zu ihrem Erfolg.

 

Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen