Die Maxis nach getaner Arbeit. Fotos: pm

Am Don­ners­tag, 19. Juli fei­er­ten die Maxis des Kin­der­gar­ten Sei­ler­weg­le ihren Abschluss der Kin­der­gar­ten­zeit mit einem span­nen­dem Über­nach­tungs­fest. Dar­über berich­tet der Eltern­bei­rat des Kin­der­gar­tens:

Zu Beginn mach­ten sie den Erzie­he­rin­nen und allen Kin­dern, die den Kin­der­gar­ten noch wei­ter besu­chen, ein Abschieds­ge­schenk. Sie pflanz­ten zusam­men mit Mar­tin Braun einen Quit­ten­baum.  Dabei hat­ten sie viel Spass und freu­ten sich über tol­le Tipps vom Fach­mann, wie so ein Baum lan­ge Jah­re am bes­ten gedeiht.

Vie­le Kin­der haben sich fest vor­ge­nom­men, „ihren Baum” immer wie­der zu besu­chen und nach­zu­schau­en wie er sich ent­wi­ckelt.  Der Eltern­bei­rat möch­te sich an die­ser Stel­le noch­mals recht herz­lich bei Braun Gar­ten­ge­stal­tung für den gespen­de­ten Baum und das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment bedan­ken.