NRWZ.de, 21. Dezember 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Mit Ausbildung wichtiger Baustein fürs Leben gesetzt

Berufliche Schulen verabschieden Absolventinnen und Absolventen

47 Auszubildende der Beruflichen Schulen Schramberg haben mit Ihrer Herbstprüfung ihren Abschluss erreicht und können nun im Beruf durchstarten. In einem kleinen festlichen Rahmen erhielten die Schüler nach einer zwei- oder dreieinhalbjährigen Ausbildung Ihr Abschlusszeugnis überreicht. Schulleiter Axel Rombach gratulierte den Absolventen zu ihrer Leistung.

„Sie haben sich damit einen weiteren wertvollen Baustein für eine erfolgreiche berufliche Karriere geschaffen“ sagte er in seiner Ansprache laut einer Pressemitteilug der Schulen. Michael Heinzmann, Abteilungsleiter der Berufsschule, freute sich mit den Absolventen und machte deutlich, dass sie nun auch Verantwortung im Beruf und der Gesellschaft übernehmen und zuversichtlich in die Zukunft schauen können. Der Schulleiter bedankte sich bei den Ausbildern und Kollegen für die gute und engagierte Zusammenarbeit. Von der Kreissparkasse Rottweil erhielt Lukas Bühler einen Geldpreis für die beste Leistung im Fach Wirtschaft.

Preis:

Industriemechaniker: David Gitschier (TRUMPF Laser GmbH, Schramberg); Raluca Costandel (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg), Maler: Yvonne Dürr (Dürr-Malerfachbetrieb e.K., Oberndorf)

Lob:

Industriemechaniker: Dominic Steblau (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Oliver Zimmermann (TRUMPF Laser GmbH, Schramberg); Werkzeugmechaniker: Luca Broghammer (MS-Schramberg GmbH & Co.KG, Schramberg); Jonas Hermann (Schneider Schreibgeräte GmbH, Schramberg); Simon Schmid (JUNGHANS microtec GmbH, Dunningen); Zerspanungsmechaniker: Alvin Ahmetovic (BBS GmbH, Schiltach)

Erfolgreich bestanden:

 

Industriemechaniker: Nico Bauer (TRUMPF Laser GmbH, Schramberg); Benjamin Becher (Michelfelder Edelstahltechnik GmbH, Fluorn-Winzeln); Lotfali Beig (MS-Schramberg GmbH & Co.KG, Schramberg); Alexander Borho (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Melih Ersoy (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg); Maximilian Gerger (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Kai Björn Guggemos (MS-Schramberg GmbH & Co.KG, Schramberg); Marco Haberstroh (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg); Vanessa Heid (Herzog GmbH, Schramberg); Maik Hubert (Michelfelder Edelstahltechnik GmbH, Fluorn-Winzeln); Matija Igrc (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); David Jäckel (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Noah Kimmich (JUNGHANS microtec GmbH, Dunningen); Jannis Maier (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Elias Mosmann (HECO-Schrauben GmbH GmbH & Co.KG, Schramberg); Felix Müller (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Luca Müller (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Gabriel Nistor (Karl Simon GmbH & Co.KG); Luca Rahm (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Niko Rotari (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Heiko Schübel (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg); Emre Simsir (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Werkzeugmechaniker: Julian Barth (Wehl & Partner Muster + Prototypen GmbH, Zimmern); Robin Bartler (Hugo Kern u. Liebers GmbH & Co. KG, Schramberg); Markus Dold (Schneider Schreibgeräte GmbH, Schramberg); Florian Fechter (Heinrich Kipp Werk KG, Sulz); Jannik Fehrenbacher (Heinrich Kipp Werk KG, Sulz); Zerspanungsmechaniker: Dustin Camanzo (Herzog GmbH, Schramberg); Adlin Dervishi (Herzog GmbH, Schramberg); Sebastian Haase (ERO-FORM GmbH, Eschbronn); Colin Hellstern (Bruker + Günter GmbH, Schramberg); Omer Kamil (Bruker + Günter GmbH; Schramberg); Ilkay Kara (Laufer GmbH Präzisionsdrehteile, Hardt); Timo Sicke (KAISER Aluminium-Umformtechnik GmbH, Schramberg); Christian Staiger (Herzog GmbH, Schramberg); Tim Vetterkind (Hirschmann GmbH, Fluorn-Winzeln).

Wirtschaftspreis: Lukas Bühler (Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg)

Lob- und Preisträger erhalten ihre Zeugnisse im Rahmen einer kleinen Feierstunde: Oliver Zimmermann, Lukas Bühler, David Gitschier, Nico Bauer, Dominic Steblau (von links). Foto: Schule

Mit Ausbildung wichtiger Baustein fürs Leben gesetzt