Oldtimer faszinieren schon die Kleinsten

Kinder besuchen die Autosammlung Steim

192
Im Oldtimer Platz genommen. Foto: pm

Die Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung Ober­reu­te plan­te auf­grund eines indi­vi­du­el­les Cur­ri­cul­ums einen Aus­flug in die Auto­samm­lung Steim in Schram­berg. Dar­über berich­tet Vere­na Graf vom Kin­der­gar­ten­team:

Das indvi­du­el­le Cur­ri­cu­lum ist ein Instru­ment des infans-Hand­lungs­kon­zep­tes, nach wel­chem alle Schram­ber­ger Kin­der­ta­ges­stät­ten arbei­ten. Bei die­sem Instru­ment wird das Kind über einen län­ge­ren Zeit­raum von den Erzie­he­rin­nen beob­ach­tet.

Die The­men und Inter­es­sen des Kin­des wer­den in einer fach­li­chen Refle­xi­on gebün­delt und für das Kind wird dann ein spe­zi­ell erar­bei­te­tes Ange­bot zusam­men­ge­stellt. So ergab es sich, dass eine Klein­grup­pe die Auto­samm­lung besuch­te.

Die Kin­der waren sehr über­rascht und erstaunt über die Anzahl der alten Autos. Beson­ders ver­trau­te Auto­mar­ken und Fahr­zeug­mo­del­le wur­den von ihnen genau beob­ach­tet. Zum Abschluss des Besu­ches konn­ten die Kin­der noch in einen Old­ti­mer sit­zen. Das war für sie ein gro­ßes High­light.

Diesen Beitrag teilen …