Politik sind die da oben?“

Workshop zu Bürgerbeteiligung und demokratischer Kultur

Flyer: pm

SCHRAMBERG (pm) – Unter dem Namen „Par­ti­zi­pa­ti­on und Trans­pa­renz – Grund­la­gen einer demo­kra­ti­schen Kul­tur“ ver­an­stal­tet die Volks­hoch­schu­le Schram­berg am Sams­tag, 21. Okto­ber von 14 Uhr bis 17.30 Uhr im Schlöss­le einen Work­shop.

Alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sol­len sich ange­spro­chen füh­len, denen trans­pa­ren­te Ent­schei­dungs­pro­zes­se und die Mög­lich­kei­ten poli­ti­scher Teil­ha­be ein Anlie­gen sind.

Gera­de die jüngs­te Ent­wick­lung mit dem Erstar­ken einer rechts­po­pu­lis­ti­schen Par­tei macht deut­lich, wie wich­tig der poli­ti­sche Dis­kurs gewor­den ist“, so der Initia­tor des Work­shops, Peter Schi­mak. Schlag­wor­te sei­en Demo­kra­tie­mü­dig­keit und pau­scha­le Vor­wür­fe an die demo­kra­ti­schen Par­tei­en, sie hät­te mehr ihre eige­nen Inter­es­sen als die des Gemein­wohls im Fokus. ”Wir müs­sen eine demo­kra­ti­sche Kul­tur in unse­rem Land vor­an­brin­gen.“

Lei­ten wird den Work­shop der Poli­tik­wis­sen­schaft­ler David Koch. Er arbei­tet als frei­er Mit­ar­bei­ter für die Lan­des­zen­tra­le für Poli­ti­sche Bil­dung. Koch wird im Work­shop auch auf kon­kre­te Betei­li­gungs­for­men im kom­mu­na­len Bereich, sowie auf Betei­li­gungs­an­sät­ze für Kin­der und Jugend­li­che ein­ge­hen.

Anmeldung bis 14. Oktober

Die Volks­hoch­schu­le Schram­berg ver­an­stal­tet den Work­shop in Zusam­men­ar­beit mit der Poli­ti­schen Ver­ei­ni­gung Bunt­specht, dem Eine Welt Forum und JUKS hoch 3. Anmel­de­schluss bei der VHS ist der 14. Okto­ber. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt zehn Euro, Schü­ler und Jugend­li­che zah­len nichts.