Schramberger Grundschüler experimentieren m

Chemieprojekt an der Berneckschule. Fotos: pm

Bere­its zum vierten Mal trafen sich Schü­lerin­nen und Schülern der 8. Klasse des Gym­na­si­ums Schram­berg und 4. Klässler der Ber­neckschule unter der Leitung von  Dr. Bir­git San­talu­cia.

In Kle­in­grup­pen erforscht­en die Kinder und Jugendlichen Phänomene der Chemie und Physik. Viel Freude und Spaß hat­ten die Schü­lerin­nen und Schüler unter anderem dabei, Laven­del­duft zu extrahieren, geheime Nachricht­en mith­il­fe von Zitro­nen­säure zu ver­fassen oder auch Geld­münzen mit­tels chemis­ch­er Reak­tio­nen zum Glänzen zu brin­gen.

Diese von den Gym­nasialschülern kindgerecht aufgear­beit­eten Exper­i­mente ver­mit­tel­ten den Grund­schü­lerin­nen und Grund­schülern einen ersten Ein­blick in den natur­wis­senschaftlichen Unter­richt der weit­er­führen­den Schulen.