Schramberger Realschule und Gemeinschaftsschule stellen sich vor

Schramberger Realschule und Gemeinschaftsschule stellen sich vor

Am Dienstag, 23. Februar biete die Erhard-Junghans-Schule Schramberg für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 und deren Eltern von 17 bis 19 Uhr die Möglichkeit, die Schule näher kennenzulernen. Es bestehe Gelegenheit, sich über die jeweiligen Schulprofile und Aktivitäten der Realschule und der Gemeinschaftsschule ein Bild zu machen, so die Schule in einer Pressemitteilung.

Da es leider in diesem Jahr nicht möglich sei, die Schule direkt vor Ort anzuschauen, habe man eine sehr gute Alternative gefunden. Einerseits könnten Eltern und Kinder die Schule und ihre beiden Schularten kennenlernen. Zusätzlich bestehe die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen.

Auf der Homepage der Schule www.erhard-junghans-schule.de findet man einen Link zum Tag der offenen Tür und kann sich dort über Fächer, Projekte, das Schulleben usw. informieren. Ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit, in der Schule unter der Telefonnummer 07422 29-400 anzurufen. Hier stehen viele Kolleginnen und Kollegen sowie die Schulleitung für Fragen zur Verfügung.

Die Erhard-Junghans-Schule möchte mit dem „digitalen Tag der offenen Tür“ eine Entscheidungshilfe bieten für die Frage: „An welche weiterführende Schule schicke ich mein Kind?“

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 20. Februar 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/kurzberichtetsb/schramberger-realschule-und-gemeinschaftsschule-stellen-sich-vor/300332