SeelenKunst – Bilder von Vera Lasota im Rathaus zu sehen

Ausstellung mit Werken von Vera Lasota im Rathaus. Foto: pm

Viel Far­be ist ein­ge­kehrt in die Räu­me von Bür­ger­ser­vice und Tou­rist­infor­ma­ti­on im Rat­haus. Seit Anfang Juli stellt dort die Sul­ge­ner Künst­le­rin Vera Laso­ta eini­ge ihrer Wer­ke aus. Dar­über berich­tet die Stadt­ver­wal­tung:

Die gebür­ti­ge Schram­ber­ge­rin arbei­tet seit 2002 als frei­schaf­fen­de Künst­le­rin. Bekannt ist sie in Schram­berg auf­grund ihrer Viel­sei­tig­keit. Die Sul­ge­ner ver­bin­den mit ihr die Fas­net, denn vie­le Han­sel-Kleid­le tra­gen ihre künst­le­ri­sche Hand­schrift. Zudem ist sie schon eini­ge Jah­re als Zunft­ma­le­rin für die Nar­ren­zunft Sul­gen aktiv. Ande­ren wie­der­um ist der Name Vera Laso­ta im Zusam­men­hang mit beein­dru­cken­dem Body­pain­ting ein Begriff.

Mit Schü­le­rin­nen und Schü­ler der GWRS Sul­gen arbei­tet sie seit 2007 in ver­schie­de­nen Kunst­pro­jek­ten, die zur Ver­schö­ne­rung ihrer Schu­le bei­tra­gen und als Dozen­tin bei der Jugend­kunst­schu­le Krei­sel gibt sie krea­ti­ve Mal­kur­se. Nun ist Vera Laso­ta mit diver­sen Bil­dern und Skulp­tu­ren aus ihrem Leben im Rat­haus zu sehen. Mit ihren Bil­dern „SeelenKunst/SoulArt“ möch­te sie die Besu­che­rin­nen und Besu­cher zum Betrach­ten anre­gen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen über ihre Arbeit und die Band­brei­te ihres Tuns erhält man auf ihrer Hom­ap­ge www.veralasota.de oder www.facebook.com/VeraLasotaSeelenKunst

Bis Juni 2019 ist die Aus­stel­lung allen Besu­che­rin­nen und Besu­chern des Rat­hau­ses zugäng­lich und kann wäh­rend den Öff­nungs­zei­ten von Bür­ger­ser­vice und Tou­rist-Infor­ma­ti­on unver­bind­lich und kos­ten­los besich­tigt wer­den.

Öff­nungs­zei­ten: Mon­tag und Don­ners­tag von 8 Uhr bis 18 Uhr, Diens­tag, Mitt­woch und Frei­tag von 8 Uhr bis 12.15 Uhr und 14 Uhr bis 16 Uhr; Bür­ger­ser­vice und Tou­rist-Infor­ma­ti­on im Erd­ge­schoss des Rat­hau­ses, Haupt­stra­ße 25, Schram­berg