SeelenKunst – Bilder von Vera Lasota im Rathaus zu sehen

Ausstellung mit Werken von Vera Lasota im Rathaus. Foto: pm

Viel Farbe ist eingekehrt in die Räume von Bürg­erser­vice und Touristin­for­ma­tion im Rathaus. Seit Anfang Juli stellt dort die Sul­gen­er Kün­st­lerin Vera Laso­ta einige ihrer Werke aus. Darüber berichtet die Stadtver­wal­tung:

Die gebür­tige Schram­berg­erin arbeit­et seit 2002 als freis­chaf­fende Kün­st­lerin. Bekan­nt ist sie in Schram­berg auf­grund ihrer Viel­seit­igkeit. Die Sul­gen­er verbinden mit ihr die Fas­net, denn viele Hansel-Klei­dle tra­gen ihre kün­st­lerische Hand­schrift. Zudem ist sie schon einige Jahre als Zun­ft­ma­lerin für die Nar­ren­zun­ft Sul­gen aktiv. Anderen wiederum ist der Name Vera Laso­ta im Zusam­men­hang mit beein­druck­en­dem Body­paint­ing ein Begriff.

Mit Schü­lerin­nen und Schüler der GWRS Sul­gen arbeit­et sie seit 2007 in ver­schiede­nen Kun­st­pro­jek­ten, die zur Ver­schönerung ihrer Schule beitra­gen und als Dozentin bei der Jugend­kun­stschule Kreisel gibt sie kreative Malkurse. Nun ist Vera Laso­ta mit diversen Bildern und Skulp­turen aus ihrem Leben im Rathaus zu sehen. Mit ihren Bildern „SeelenKunst/SoulArt“ möchte sie die Besucherin­nen und Besuch­er zum Betra­cht­en anre­gen. Aus­führliche Infor­ma­tio­nen über ihre Arbeit und die Band­bre­ite ihres Tuns erhält man auf ihrer Homapge www.veralasota.de oder www.facebook.com/VeraLasotaSeelenKunst

Bis Juni 2019 ist die Ausstel­lung allen Besucherin­nen und Besuch­ern des Rathaus­es zugänglich und kann während den Öff­nungszeit­en von Bürg­erser­vice und Tourist-Infor­ma­tion unverbindlich und kosten­los besichtigt wer­den.

Öff­nungszeit­en: Mon­tag und Don­ner­stag von 8 Uhr bis 18 Uhr, Dien­stag, Mittwoch und Fre­itag von 8 Uhr bis 12.15 Uhr und 14 Uhr bis 16 Uhr; Bürg­erser­vice und Tourist-Infor­ma­tion im Erdgeschoss des Rathaus­es, Haupt­straße 25, Schram­berg