Spannender Vormittag im Zimmertheater

Peter-Meyer-Schule besucht „Emil und die Detektive“

Dieser Tage fuhr die gesamte Peter-Meyer-Schule zum Theater „Emil und die Detektive“ ins Zimmertheater nach Rottweil. Ganz gespannt und voller Erwartung setzten sich Schüler und LehrerInnen in den Bus und machten sich auf den Weg.

Die Geschichte handelt von Emil, einem Jungen, der von seiner Mutter nach Berlin zu seinem Großvater geschickt wird, um diesem 140 Mark zu überbringen. Dieses Geld wird ihm in einem Eisenbahnabteil von einem Mitreisenden gestohlen. Mit Hilfe von seinen Freunden schaffen sie es, den Dieb dingfest zu machen.

In der abwechslungsreichen Theateraufführung mit vielen Gesangs- und Tanzeinlagen, wurde die Geschichte sehr amüsant dargeboten. Die SchülerInnen erlebten eine sehr kurzweilige und lustige Darbietung. Dieses alljährliche Erlebnis wird vom Förderverein der Peter-Meyer-Schule großzügig unterstützt und den Schülern damit eine vorweihnachtliche Freude bereitet.  

 

-->

Mehr auf NRWZ.de