2 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Stadt sucht Weihnachtsbäume

Kaum ist die Weihnachtszeit vorüber und das neue Jahr begrüßt, plant die Stadt Schramberg bereits für die kommende Advents- beziehungsweise Weihnachtszeit 2020.

Gesucht werden geeignete Nadelbäume, die als Weihnachtsbäume aufgestellt werden können. Die Bäume sollen zu einer stimmungsvollen Gestaltung des Weihnachtsmarktes, sowie auf zentrale Plätze in den einzelnen Stadtteilen beitragen.

„Sie haben im Garten eine Tanne oder eine Fichte stehen, die Sie zwar über Jahre liebgewonnen haben, die aber mittlerweile ungewollten Schatten spendet oder Ihren gesamten Garten ausfüllt? Dann verschaffen Sie ihr doch noch einen letzten und ehrenvollen Auftritt als Weihnachtsbaum auf einem der zentralen Plätze der Stadt Schramberg“, schlägt die städtische Pressesprecherin Susanne Gorgs-Mager in einer Pressemitteilung vor.

Ein Mitarbeiter vom Bauhof begutachtet die vorgweschlagenen Nadelbäume, um zu klären, ob ein Baum geeignet wäre. Kommt der Baum in Frage, wird er an einem abgestimmten Termin von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofes kostenlos gefällt und abtransportiert. Nicht entfernt werden Reste von Baumstumpf und Wurzeln.

„In Ihrem Garten steht ein geeigneter Baum, dann wenden Sie sich bitte telefonisch an den technischen Leiter des Bauhofes, Karl-Heinz Mauch, unter der Nummer: 07422/ 29-319.“

 

Mehr auf NRWZ.de