NRWZ.de, 22. Juni 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Stadtmusik Schramberg startet wieder in Probenbetrieb

 

Nach den erfreulichen Entwicklungen der Inzidenz im Landkreis Rottweil startete die Stadtmusik Schramberg in den letzten Wochen wieder erfolgreich in den Probenbetrieb. Darüber berichtet der Verein in einer Pressemitteilung:

Nachdem der erforderliche Schwellenwert in den vergangenen Wochen unterschritten wurde, konnten die Musiker dank vorausschauender Planung des Vorstands direkt die Probenarbeit beginnen. Wie auch im vergangenen Jahr stellt Familie Gebert ihren Hof zur Verfügung, um im Freien mit genug Abstand gemeinsam proben zu können. Da die Probe an der frischen Luft stattfindet, gibt es keine Begrenzung der Teilnehmerzahl, was bei der Orchesterarbeit essenziell ist.

Um die Probe abhalten zu können, muss jeder Musiker jedoch entweder genesen, geimpft oder getestet sein, um jegliches Ansteckungsrisiko zu vermeiden. Hierzu organisierte der Verein eigens für die Proben ein Testangebot, welches die Musiker vor jeder Probe vor Ort in Anspruch nehmen können. Mit den offiziellen Bescheinigungen dieser Tests oder alternativ dem Impfpass steht dem gemeinsamen Proben nun nichts mehr im Wege.

So konnten an den vergangenen beiden Wochenenden auch schon die ersten musikalischen Auftritte stattfinden. Eine kleine Besetzung durfte die vier Erstkommunionen in Schramberg somit musikalisch umrahmen und den Erstkommunionkindern ein Stück Normalität an ihrem jeweils besonderen Tag bieten.

Die Stadtmusiker bei der Erstkommunion. Fotos. pm

Es bleibt zu hoffen, dass alle weiteren geplanten Aktionen im Sommer auch stattfinden können.

Stadtmusik Schramberg startet wieder in Probenbetrieb