- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Statt Rosen unter die Haut, stich(el)t sie nun Schutz für Mund und Nase

Tätowiererin Tanja Thomé näht für den Tierschutz

Die Coronapandemie belastet viele Leute, macht aber auch kreativ. Als Tanja Thomé ihr Tattoostudio in Königsfeld zwangsweise wegen der Pandemie schließen musste, hat sie die freie Zeit genutzt und in „null Komma nix ein Projekt aus dem Boden gestampft“, erzählt ein Freund: Sie näht Schutzmasken für ein guten Zweck.

„Ich bin kein Typ, der zuhause sitzen und Trübsal blasen mag“, sagt Thomé über sich. Sie habe überlegt, wem sie helfen kann, habe sich hingesetzt und mit dem Nähen angefangen.

Der Erlös aus dem Verkauf der Masken gehe zu 100 Prozent an zwei Tierschutzorganisationen: Zum einen an Samtpfoten, ein Verein in ihrer alten Heimat Berlin, und zum anderen an den Tierschutzverein in Schramberg.

Ihre Freundin Anja hatte über Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr eine Genehmigung organisiert, dass sie an diesem Samstag einen Stand vor dem Rathaus aufstellen durfte.

Ab 7 Uhr verkaufte Thomé mit Lena Heinzelmann bis 13 Uhr vor dem Rathaus die selbstgenähten Mundschutzmasken. Ein dreistelliger Betrag sei so für die Tierschutzvereine zusammengekommen, freut sich Thomé.

 

Aktuelle Stellenangebote