Schram­berg-Sul­gen. Der SV Sul­gen ver­an­stal­tet am Sams­tag, 14. Sep­tem­ber, ab 14 Uhr auf dem Rasen­platz im Witt­um­ge­län­de einen „Kick­off“ für inter­es­sier­te Nach­wuchs­fuß­bal­ler. Teil­neh­men kön­nen laut einer Pres­se­mit­tei­lung alle Kin­der und Jugend­li­che im Alter zwi­schen sechs und 13 Jah­ren, die Lust und Freu­de am Fuß­ball­spie­len haben. Es sind sowohl SVS-Mit­glie­der als auch Nicht-Mit­glie­der will­kom­men. Für die ver­schie­de­nen Alters­klas­sen wer­den unter Anlei­tung von Jugend­trai­nern indi­vi­du­el­le Trai­nings­par­cours auf­ge­baut.

Für die Eltern steht für Rück­fra­gen ein ent­spre­chen­der Ansprech­part­ner sei­tens des Ver­eins zur Ver­fü­gung. Auch die Ver­pfle­gung wird bei Kaf­fee und Kuchen nicht zu kurz kom­men. Der „Kick­off“ wird gegen 17 Uhr been­det sein. Der SVS wür­de sich freu­en, mög­lichst vie­le Nach­wuchs­fuß­bal­ler beim „Kick­off” begrü­ßen und die Freu­de am Fuß­ball­spie­len wei­ter­ver­mit­teln zu kön­nen.