Auf der Sagenwanderung. Foto: pm

Es ist schon eini­ge Wochen her, als sich Schwarz­wald-Gui­de Mar­tin Grieß­ha­ber mit Hel­fer­team und einer rekord­ver­däch­ti­gen Zahl an Gäs­ten auf­mach­te, um sich im Rah­men einer Fackel­wan­de­rung mit Sagen aus der Regi­on zu beschäf­ti­gen. Mit dabei war auch Ulri­ke Mix, eine Repor­te­rin des SWR 4-Hör­funks, so Grieß­ha­ber in einer Pres­se­mit­tei­lung.

An der ers­ten Sta­ti­on mit der Sage der Wen­de­lins­ka­pel­le zu Kür­nach wur­den die Fackeln ange­zün­det und der Weg führ­te im Gers­bach­tal durch den Wald, wo Geis­ter und das Geheu­le eines Wol­fes die Teil­neh­mer auf die Sage vom Kap­pel­geist ein­stimm­ten. Es folg­ten die Geschich­ten vom „Heu­ra­die­te­rie“, der „Fluch vom Josen­hof“ und wei­te­re Sagen.

Man kann gespannt sein, was die Repor­te­rin für ihren Bei­trag aus­ge­wählt hat. Er wird am Don­ners­tag, den 31. Janu­ar zwi­schen 16 und 17 Uhr in SWR 4 Radio Tübin­gen gesen­det.