Trendküche: veggie, vegan und Co.

Es sind noch Plätze frei

4
Foto: him

Schram­berg (pm) – Essen ist Life­style – und immer wie­der gibt es neue Ernäh­rungs­trends. Waren es frü­her Trenn­kost oder Makro­bio­tik, geht es heu­te vor allem um vege­ta­ri­sche und vega­ne Ernäh­rung. Dies schreibt die AOK in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Ist das alles sinn­voll und gesund? In dem AOK-Kurs wer­den aktu­el­le Ernäh­rungs­wei­sen von allen Sei­ten beleuch­tet, deren All­tags­taug­lich­keit über­prüft und es wird der Fra­ge nach­ge­gan­gen, ob der Kör­per mit den not­wen­di­gen Nähr­stof­fen ver­sorgt wir. Ganz neben­bei wer­den vege­ta­ri­sche und vega­ne Rezept­ide­en zube­rei­tet. Der Kurs besteht aus zwei Ter­mi­nen.

Zwei Tref­fen, don­ners­tags, ab 4. Okto­ber von 18.30 bis 22 Uhr. Treff­punkt: Erhard-Jung­hans-Schu­le/Ein­gang unter­halb Fried­hof, Lan­den­ber­ger­stra­ße 10, Schram­berg.

Anmel­dun­gen bei der AOK unter der Tele­fon­num­mer 07721 / 99 50 9 ‑15 mit Nen­nung der Kurs­num­mer 50257592 oder direkt im Inter­net unter: www.aok-bw.de/gesundheitsangebote

Diesen Beitrag teilen …