Dorothee Eisenlohr auf dem Rathausvorplatz. Foto: him

Der Ver­eins­ring Sul­gen als poli­tisch unab­hän­gi­ge Inter­es­sens­ver­tre­tung bie­tet den Mit­glie­dern des beim Ver­eins­ring ange­schlos­se­nen Ver­ei­nen die Gele­gen­heit, wie schon vor acht Jah­ren die Kan­di­da­ten der Ober­bür­ger­meis­ter­wahl am 7. Juli 2019 bei einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung näher ken­nen­zu­ler­nen und ins Gespräch zu kom­men.

So wird sich Doro­thee Eisenlohr am Diens­tag, 4. Juni, im Gast­haus „Oli­ve“ (Hasen) auf Ein­la­dung des Ver­eins­rings vor­stel­len. Beginn ist um 19 Uhr.