Vom Weihnachtsbuch zum harten Krimi – alles dabei

Schramberg – Mit einer persönlichen Auswahl aus der Vielfalt der Neuerscheinungen und derzeit beliebten Bestsellern präsentierte Britta Blaurock von der „Buchlese“ im Rahmen des Senioren- und Generationen-Treffs Büchertipps zum Fest. Darüber berichtet Barbara Olowinsky vom Seniorenforum:

Vom Weihnachts-Vorlesebuch für Kleinkinder bis zu Vorschlägen von Seniorenwanderungen, vom Schwarzwald-Cartoon bis zur lokalen Biografie, von Historischem bis zu aktuellen Zeitthemen, von Nachdenklichem bis zum harten Krimi war alles vertreten. Sehr anschaulich wurde dabei auf Inhalte und Illustrationen klassischer und neuer (musikalischer) Kinderbücher eingegangen, die sich besonders als Geschenk eignen.

Vorgestellt wurden auch Titel, die sich mit klassischem und neuem Heimatbegriff befassen, Integration und Suche nach neuen Lebensformen, unterschiedlichen Wertvorstellungen und Lebensphilosophien.  Da  waren berührende Lebensromane und knallharte Thriller dabei, Ausnahme-Sportlerkarrieren unter besonderen Aspekten und überraschende Bekenntnisse von Prominenten.

Zu den jeweiligen Titeln wurden Inhalt und Stilrichtung kurz charakterisiert , Empfehlungen für mögliche Geschenkempfänger gegeben und  zugleich auch Lust auf eigene Lektüre angeregt. Eine kurze Schilderung des Buchmessebetriebs in Frankfurt skizzierte auf unterhaltsamer Weise den Besucheransturm auf aktuelle Neuerscheinungen prominenter Autoren. 

Im Namen des Senioren- und Generationen-Treffs dankte Juliane Kugler Britta Blaurock für die informativen und zugleich unterhaltsamen zwei Stunden. Sie habe den Besuchern des Treffs einen großen Überblick über das aktuelle Bücherangebot vermittelt und somit manche Anregung für das bevorstehende Weihnachtsfest gegeben.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Feuerwehr Dunningen: Einsatzbelastung steigt

DUNNINGEN - Dass ein großes Vertrauen in die Verantwortlichen der Einsatzabteilung Dunningen besteht, zeigten die von der ersten Bürgermeister-Stellvertreterin Inge Erath geleiteten...

Sanierung der Kastellstraße erst 2021

Der Haushaltsplan der Stadt Rottweil ist im Gemeinderat durchgesprochen worden, die einzelnen Teilhaushalte sind verabschiedet. Beim Investitionsprogramm ergaben sich...

Haslach: Regierungspräsidium zeigt Pläne für B-33- Umfahrung

Das Regierungspräsidium Freiburg hat in den vergangenen Jahren laut Pressemitteilung wichtige Anliegen der Stadt Haslach und umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen in die Planung der...

Faule Tricks mit „Transparenzregister e.V.“

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind zahlreiche Unternehmen von einem sogenannten „Transparenzregister e.V.“ per E-Mail angeschrieben worden. Mit dem...

Mehr auf NRWZ.de