7.8 C
Rottweil
Sonntag, 5. April 2020
Mehr

    Waldmössinger Akkordeonjugend präsentiert sich beim Vorspielnachmittag

    Der Vorspielnachmittag am vergangenen Sonntag in der Kastellhalle bot der Akkordeonjugend Waldmössingen wiederum die Gelegenheit, ihre erfolgreiche Jugendarbeit zu präsentieren.

    Die etwa 40 vorspielenden Kinder und Jugendlichen nutzten laut Pressemitteilung des Vereins die Gelegenheit, ihr Erlerntes als Solist oder in kleinen Gruppen ihren Familienmitgliedern und allen Gästen vorzutragen. Den musikalischen Anfang machten die jüngsten Akteure auf der Melodica, einem idealen Vorinstrument zum Akkordeon.

    Weiter ging es dann abwechselnd mit Akkordeon- und Keyboardvorträgen. Sogar Klavierstücke waren zu hören. Dabei steigerte sich mit zunehmendem Alter der Spieler auch der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Musikstücke. Musiklehrer Dieter Witz, der alle Teilnehmer wie immer bestens vorbereitet hatte, ergänzte die Darbietungen mit vielen Informationen zu den Schülern, den vorgetragenen Stücken und zum Musikunterricht.

    In der Pause begeisterte ein Auftritt der Jazztanzgruppe Waldmössingen unter der Leitung von Sandra Thieme die zahlreichen Gäste. Diese belohnten die Tänzer sowie alle Spielerinnen und Spieler mit reichlich Applaus. Auch das reichhaltige Kuchenangebot sowie Kaffee und Getränke wurden sehr gut angenommen.

    Nach dem über dreistündigen Programm trugen die beiden Jugendorchester gemeinsam die Musikstücke „Yellow T-Shirt“ und „Rocking Kids“ vor. Unter der Leitung von Dieter Witz setzten sie so einen gelungenen Schlusspunkt unter den diesjährigen Vorspielnachmittag.

    - Anzeige -

    Newsletter

     

    Mehr auf NRWZ.de