Am Mitt­woch, 25. Sep­tem­ber, 19.30 Uhr, lädt die Volks­hoch­schu­le Schram­berg zum Vor­trag: “ Mach aus dir, was in dir steckt – mehr Lebens­qua­li­tät durch Acht­sam­keit“ mit dem Diplom Sozio­lo­gen Mar­tin Noll, in das vhs-Semi­nar­ge­bäu­de ein.


Das eigent­li­che Lebens­glück, das wir für uns fin­den möch­ten, ist als Chan­ce ganz nah bei uns, doch wir ver­feh­len es durch Stress und fal­sche Anpas­sung, dadurch, dass wir zu vie­le Din­ge gleich­zei­tig machen wol­len oder dadurch, dass wir von Altem, Über­hol­tem nicht los­las­sen.

Hier möch­te die Ver­an­stal­tung anset­zen und den Zuhörern/innen erklä­ren, wie Lebens­glück durch ein ver­fei­ner­tes „Hören“ auf das eige­ne Selbst, das wah­re Wesen in uns, prak­tisch ver­wirk­licht wer­den kann.

„Erst eine sau­be­re inne­re Aus­rich­tung auf das, was wirk­lich in uns steckt, hilft uns unser Leben auf eine Wei­se zu füh­ren, die sich ‚rich­tig‘ anfühlt“, heißt es in der Ankün­di­gung.