Mit dem Hauptschulabschluss zur Mittleren Reife

Mit dem Hauptschulabschluss zur Mittleren Reife

Die Beruflichen Schulen Schramberg bieten Schülern mit dem Hauptschulabschluss einen Weg zur Mittleren Reife. An der zweijährigen Berufsfachschule werden allgemeinbildende Fächer und berufsfachliche Kompetenzen vermittelt. Die erworbene Mittlere Reife (Fachschulreife) ermöglicht einen Zugang in eine Ausbildung, ins Berufskolleg oder ins Berufliche Gymnasium.

An den Beruflichen Schulen in Schramberg werden laut Pressemitteilung folgende vier Schwerpunkte in der zweijährigen Berufsfachschule angeboten: Wirtschaft, Metalltechnik, Gesundheit und Pflege, Hauswirtschaft und Ernährung.

Foto: pm

Am Montag, 8., Dienstag, 9. und Mittwoch, 10. Februar. beantwortet der Abteilungsleiter, Frank Fehrenbacher, jeweils zwischen 18 und 19 Uhr unter 07422 5109 5500 ihre Fragen. Gerne können sich Interessierte auch per E-Mail ([email protected]) an den Abteilungsleiter wenden. Auf der Homepage der Beruflichen Schulen Schramberg findet man ein Video zur zweijährigen Berufsfachschule und weitere Informationen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 29. Januar 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/mit-dem-hauptschulabschluss-zur-mittleren-reife/297828