ÖDP sammelt wieder Altpapier

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die  48. Altpapiersammlung der ÖDP  für die Stadtteile Sulgen, Heiligenbronn und Schönbronn findet am 16. März statt

Bedanken wollen wir uns für die letzte Sammlung  bei den Bürgern und Bürgeriinnen, bei der insgesamt zehnTonnen Altpapier und Karton zusammen kamen”, schreibt Volker Liebermann in einer Pressemitteilung. “Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung und das fleißige Sammeln!”

Die  ÖDP könne wieder auf kostenfrei zur Verfügung gestellte Fahrzeuge für die Altpapiersammlung zurückgreifen. Für die Sammlung werden zwei Fahrzeuge mit Anhänger und ein Transportbus  eingesetzt, um in den Stadtteilen Heiligenbronn, Schönbronn und Sulgen die Straßensammlung erfolgreich durchführen zu können.

“Wir bitten daher alle bisher Beteiligten, das vorhandene und auch noch kommende Sammelgut von Zeitung und Werbung  aufzubewahren um der Sammlung im März zukommen zu lassen.” Wie schon bei der letzten Sammlung, wird das Geld sowohl für die vier Tafeln im Landkreis als auch für die Kasse des Kreisverbands verwendet.

Bitte getrennt sortieren:

Kategorie A sind Zeitungen, Werbung aller Art, Zeitschriften und Magazine, Kataloge, Telefon- und Taschenbücher.

Kategorie B sind Kartonagen und jedes andere Papier wie fest gebundene Bücher, Verpackungen aller Art, aber auch Geschenkpapier.

Wenn genügend Helferinnen und Helfer bereit stehen und unsere Planung vom Amt für öffentliche Ordnung genehmigt wird, soll die Sammlung wieder  in der Zeit von 80 Uhr bis 14 Uhr stattfinden. Der genaue Ablauf der Sammlung am 16.03.2024, wird nochmals rechtzeitig angekündigt!

Eine weitere Sammlung werde die Partei am 19.Oktober durchführen.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.5 ° C
5.5 °
1.1 °
100 %
2.4kmh
93 %
Sa
11 °
So
10 °
Mo
8 °
Di
5 °
Mi
5 °