Platzgestaltung neben Rathaus im nächsten Jahr

Pflasterkante soll stolpern verhindern

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Das Gelände neben dem Rathaus, wo bis vor kurzem noch drei Häuser standen ist inzwischen vollständig abgeräumt. Der Platz ist festgewalzt. „Schramberger Baumklötze rahmen das neue Feld ein. Im Jahr 2025 wird der Platz dann gestaltet.

Schramberg. Im Moment sind Mitarbeiter eines Schönbronner Gartenbaubetriebs dabei, den Rand des neuen Platzes zu pflastern.  Die Pflasterkante werde angelegt, damit keine Stolperfalle entsteht, erläutert Tiefbau-Abteilungsleiter Konrad Ginter.

In nächsten Jahr möchte die Stadt hier ein paar Sitzgelegenheiten anbieten. Die Haushaltsmittel seien für 2025 vorgesehen. Insofern werde dieses Jahr noch nicht allzu viel geschehen, erklärt Ginter. Im Herbst erwartet er eine „abgestimmte Planung“.

Junge Bäume sollen auch erst 2025 gepflanzt werden und dann Schatten spenden. Auch einige Spielgeräte möchte die Stadt installieren. Vielleicht kommt auch eine Ladestation für E-Bikes auf den Platz.

Geovaughni Solomon pflastert den Randstreifen des neuen Platzes. Foto: him
image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.4 ° C
5.3 °
1.7 °
100 %
5.3kmh
100 %
Fr
4 °
Sa
6 °
So
7 °
Mo
7 °
Di
8 °