11.8 C
Rottweil
Samstag, 22. Februar 2020

Seniorenforum: Einführung in die Nutzung des E-Book- Readers

SCHRAMBERG (pm) – „Lesen, Hören, Sehen – die Mediathek Schramberg bietet Ihnen dazu ein attraktives Angebot“ , so beginnt eine Pressemitteilung des Seniorenforums, und weiter:

Der monatliche Treff des SeniorenForums am vergangenen Montag bot seinen Gästen eine neuen Einblick in diese Einrichtung im City-Center. Marita Braun (Leiterin der Mediathek), Martina Preissner und Rolf Stangl öffneten speziell für den SeFo-Treff ihre Räume und führten neben den klassischen Bibliotheksbeständen auch alle neuen Medien, wie Hörbücher, CD, Filme und dergleichen vor, sowie die gesamten medialen Einrichtungen.

Eine Führung durch die  sehr gut bestückten Regale der Mediathek führte den Besuchern vor Augen, dass sich das Angebot in Schramberg wirklich sehen lassen kann mit Romanen und Sachbüchern, Kinder-und Jugendbüchern und Fachliteratur, Fachzeitschriften  unterschiedlichster Themenbereichen und schließlich alle neueren Medien.

Anliegen des Treffs im Lesecafé der Mediathek war in erster Linie die kompetente Einführung in die Nutzung des E-Book- Readers oder Tablets  und in die Möglichkeiten der Onleihe. Insbesondere wies Rolf Stangl auf die  Möglichkeiten des digitalen Lesens für ältere Menschen hin in Bezug auf Lesbarkeit und  Gewicht des „Buches“, aber auch die Möglichkeit des Hörbuchs bei Sehschwäche oder einfach für unterwegs.

Dabei wurden die Besucher auch in die Nutzung der Computerplätze innerhalb der Mediathek eingeführt. Wie schon bei früheren Treffen erfolgreich angeboten, unterstützten freiwillige Jugendliche der Grund-und Werk-Realschule Schramberg-Sulgen  (GWRS) und des Gymnasiums , sowie  zwei derzeitige junge Mitarbeiterinnen in  der Mediathek die technische Einführung und konnten so auch in Kleingruppen Fragen und Probleme der Gäste mit deren persönlichen Geräten besprechen und lösen.

Dieser Kontakt zwischen den Generationen wird immer wieder von beiden Seiten sehr begrüßt. Der Einführungsnachmittag sprach einige Besucher so sehr an, dass sie sich als neue „Nutzer“ einschrieben um zukünftig vom großen Angebot der überregionalen Onleihe „SchwalbBe   Schwarzwald-Alb-Donau-E-Ausleihe“ über die Mediathek profitieren zu können. Interessenten können sich jederzeit auch in der Mediathek selbst informieren.

 

 

Mehr auf NRWZ.de