LAUFFEN – Am Sams­tag, 12. Okto­ber ver­an­stal­ten die Fuß­bal­ler des Sport­ver­eins Lauf­fen erst­mals das Spaß-Tur­nier „Spiel ohne Gren­zen” in der Sport- und Fest­hal­le. Dabei kön­nen sich Teams aus Ver­ei­nen, Fir­men, Stamm­ti­schen und mehr bei ver­schie­de­nen Spie­len mes­sen, wobei immer zu hun­dert Pro­zent der Spaß im Vor­der­grund steht, wie die Ver­an­stal­ter beto­nen. So soll aus den frü­he­ren Fuß­ball-Dorf­meis­ter­schaf­ten etwas ganz Neu­es ent­ste­hen.


Frü­her haben wir jähr­lich eine Fuß­ball-Dorf­meis­ter­schaft ver­an­stal­tet, was jah­re­lang ein gro­ßer Erfolg und ein rich­tig tol­les Dorf-Event war”, erzählt Tizi­an Lem­per­le, „aus dem ein­fa­chen Grund, weil sich hier etli­che Fir­men, Ver­ei­ne und Stamm­tisch­mann­schaf­ten aus dem Dorf getrof­fen haben, um gegen­ein­an­der anzu­tre­ten und zusam­men Spaß zu haben.”


Mit der Zeit sei es bei den Spie­len aber immer erns­ter zur Sache gegan­gen, so Lem­per­le, „der Spaß trat in den Hin­ter­grund, immer weni­ger Mann­schaf­ten mel­de­ten sich an: Die Abwärts­spi­ra­le nahm ihren Lauf. Zu guter Letzt fand die Dorf­meis­ter­schaft gar nicht mehr statt.” Mit dem „Spiel ohne Gren­zen” nun also ein Neu­start, bei dem, so Lem­per­le, abso­lut jeder mit­ma­chen kann. „Es ist ein Team-Wett­be­werb, bei dem man sich in unter­schied­lichs­ten Dis­zi­pli­nen mit ande­ren Teams misst.” Und obwohl der Spaß im Vor­der­grund steht, wird ein Tur­nier­sie­ger ermit­telt und es gibt auch attrak­ti­ve Prei­se, ver­spre­chen die Ver­an­stal­ter. Außer­dem wird auch das bes­te Team-Out­fit und der „Lucky Loser” prä­miert. Ver­klei­dung ist aber kei­ne Pflicht. Wäh­rend des Tur­niers bie­tet der SVL Speis und Trank, so dass auch für die Zuschau­er gesorgt ist. Und am Abend wird dann ab 20 Uhr bei der After­par­ty in der klei­nen Hal­le mit der Absperr­band gefei­ert. Hier gibt es dann auch eine spe­zi­el­le „Glücks­rad-Bar”.


Einen ers­ten Ein­druck, was gespielt wird, kann man sich auf der Face­book-Sei­te des SGM Deiß­lin­gen-Lauf­fen anschau­en. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung unter: svl-fussball@gmx.de, die Anzahl der Teil­neh­mer ist limi­tiert.