Spiel, Spaß, Bewegung: Hallensporttag an der Erhard-Junghans-Schule

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Traditionell fand in der Woche vor den Weihnachtsferien wieder der Hallensporttag an der Erhard-Junghans-Schule Schramberg statt. Wie der Titel schon vermuten lässt, stand am vergangenen Donnerstag die sportliche Betätigung der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Über den Sporttag berichtet die Schule in einer Pressemitteilung:

Schramberg. Die Lehrkräfte machten insgesamt 29 sportliche Angebote, unter denen sich die Schüler im Vorfeld für eines entscheiden durften. Darunter waren die klassischen Hallensportarten vertreten wie Völkerball, Hand-, Fuß- und Volleyball, Brenn- sowie Bank- oder Zombiball.

Karin Allgaier gibt Tipps beim Tennis

Diese Spiele werden häufig auch im Sportunterricht gespielt und die besonders begeisterten Schüler hatten nun die Möglichkeit, einen ganzen Vormittag damit verbringen zu können. Daneben gab es auch tänzerische Angebote wie Hip-Hop-Tanz oder Linedance.

Kampfkünste wie Brazilian Jiu-Jitsu oder Übungen zur Selbstverteidigung waren gern gewählte Veranstaltungen. Ergänzt wurde das Angebot durch Besuche von Einrichtungen in der Umgebung. So durften beispielsweise das Badschnass in Sulgen mit seinem Aquacross nicht fehlen, ebenso der Besuch im Freizeitpark in Hardt, wo die Schüler Pit-Pat spielen konnten oder die Turn- und Bewegungslandschaft in Villingendorf.

Kletterhalle in Emmendingen und Spikeball

Klettern erfordert Mut –  Schülerinnen und Schüler sichern sich gegenseitig

Ein besonderes Angebot war sicherlich auch der Besuch der Kletterhalle in Emmendingen, wo sich die Schüler auf einer Fläche von 1600 Quadratmetern den unterschiedlichsten Herausforderungen stellen konnten.

In diesem Jahr war auch wieder die neue Trendsportart „Spikeball“ dabei, übersetzt „Schmetterball“. Ähnlich wie beim Volleyball ist das Ziel des Spiels, einen kleinen Ball so auf eine Art Trampolin zu schmettern, dass das gegnerische Team den Ball nicht mehr annehmen kann und er den Boden berührt. Die Schüler hatten wieder sehr viel Spaß und waren mit Freude und Begeisterung dabei – ein gelungener Vormittag und eine schöne Abwechslung für alle Beteiligten.

Organisiert wurde der Hallensporttag wie jedes Jahr von Sportlehrer Mathias Armbruster und durchgeführt vom gesamten Kollegium der Erhard-Junghans-Schule.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.3 ° C
8 °
3 °
100 %
0.8kmh
100 %
Di
6 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
9 °
Sa
6 °