Foto: vhs

SCHRAMBERG (pm) – Die Volkshochschule Schramberg bietet ab 26. September, 10.30 Uhr, den Kurs „Beckenbodentraining“ mit Ilse Haaf, DTB-Trainerin Beckenboden, im vhs-Seminargebäude an.

Die Beckenbodenmuskulatur ist nicht sichtbar, sie liegt im Inneren des Körpers verborgen und bleibt für viele unbemerkt. Ein starker Beckenboden schenkt ein gutes Körpergefühl und eine aufrechte Haltung, stabilisiert den Rücken und lässt im richtigen Moment Entspannung genießen, schützt vor Inkontinenz und Senkungen. Ein gezieltes Training erhält die Funktion des Beckenbodens. Bei bestehenden Beschwerden durch einen schwachen Beckenboden ist sein Training die erste Maßnahme.

Dieser Kurs bietet Anleitung zum Wahrnehmen, Kräftigen und Entspannen des Beckenbodens und als Ziel den ganz selbstverständlichen Einsatz dieser Muskelgruppe im Alltag.
Anmeldungen sind bis zum 19. September beim Bürgerservice (Tel. 29-215), beim Bürgerbüro Sulgen (Tel. 29-265) oder unter www.vhs-schramberg.de möglich.