14. Jahreschronik der Münstergemeinde Heilig-Kreuz

14. Jahreschronik der Münstergemeinde Heilig-Kreuz

ROTTWEIL – Schon seit 14 Jahren erscheint die Jahreschronik der Münstergemeinde als Fotobuch. Berthold Hildebrand stellt alle wichtigen Ereignisse der Kirchengemeinde in Bild und Text zu einem Fotobuch zusammen. In diesem Jahr ist der Inhalt des Buches natürlich vorrangig durch Auswirkungen der Corona-Pandemie bestimmt.

Es zeigt Bilder von einem Rundgang ums Münster an Ostern, als die Gastronomie und alle Geschäfte und Ämter erstmals geschlossen hatten. Die Pfarrer feierten sowohl die Karwoche als auch die Ostergottesdienste alleine in leeren Kirchen. Die Öschprozession und die Fronleichnamsprozession mussten ausfallen. Die Gottesdienste an diesen Tagen waren ganz anders als gewohnt. An Weihnachten gab es gar keine Gottesdienste. Erfreulich: Von der Madonna von der Augenwende darf eine leicht geänderte Kopie für die Predigerkirche hergestellt werden. Es ist die Chronik eines besonderen Jahres. Das Fotobuch im DIN A4 Format hat 54 Seiten und kann zum Selbstkostenpreis von 38 Euro bei Vorauskasse im Münsterpfarramt zu den üblichen Öffnungszeiten am Vormittag bis zum 29. Januar bestellt werden.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 19. Januar 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kirchliches/14-jahreschronik-der-muenstergemeinde-heilig-kreuz/297155