Gesprächsabend mit Pfarrer Wolfgang Gramer

Veranstaltung zur ökumenischen Friedensdekade

Schramberg. „Friede, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung – was ist daraus geworden? Wie gehen wir damit um?“ Im Rahmen der diesjährigen Ökumenischen Friedensdekade lädt Pax Christi Schramberg zu einem Gesprächsabend am Dienstag, 19. November, um 20 Uhr mit Pfarrer i. R. Dr. Wolfgang Gramer in den Albert Schweitzer Saal im Evangelischen Gemeindehaus in Schramberg ein. Hierüber informiert Pax Christi in einer Pressemitteilung.

Es geht beim Thema darum, Zusammenhänge von Klima, Frieden und sozialer Gerechtigkeit deutlich zu machen.  Wolfgang Gramer war im SWR mit verschiedenen Beiträgen zu hören. Er war zehn Jahre in Argentinien als Buschpfarrer tätig. Außerdem war er langjähriger Geistlicher Beirat in der Diözesanleitung der Pax Christi Rottenburg – Stuttgart. Pfarrer Dr. Wolfgang Kramer will am Abend einige Impulse für ein anschließendes Gespräch einbringen. Eingeladen sind alle, die sich für die Lösung dieser anstehenden Zukunftsfragen interessieren.