ROTTWEIL – Den Sonn­tag­abend aus­klin­gen las­sen, der ver­gan­ge­nen Woche nach­sin­nen, und noch ein­mal zur Ruhe kom­men, bevor der All­tag am Mon­tag wie­der beginnt – das kann man in einer medi­ta­ti­ven Abend­an­dacht tun. Jeden Sonn­tag­abend um 19 Uhr, begin­nend mit dem 28. April, wird ab den Oster­fe­ri­en in der evan­ge­li­schen Pre­di­ger­kir­che eine Andacht statt­fin­den mit ver­schie­de­nen Abend­lie­dern und Gesän­gen aus Tai­zé, mit dem Abend­ge­bet aus der Alten Kir­che, mit Lesun­gen und mit Stil­le.

Die­se Abend­an­dacht fin­det immer um 19 Uhr statt, dau­ert cir­ca 30 Minu­ten. In den Schul­fe­ri­en und an Sonn­ta­gen, an denen auch Kon­zer­te in der Kir­che statt­fin­den, fin­det kei­ne Abend­an­dacht statt.