Auferstehung Christi und italienische Gemeinde feiern Gemeindefest

42

ROTTWEIL – Mit einem umfang­rei­chen und viel­fäl­ti­gen Pro­gramm begeht die Kir­chen­ge­mein­de Auf­er­ste­hung Chris­ti zusam­men mit der ita­lie­ni­schen Kir­chen­ge­mein­de in Rott­weil am kom­men­den Sonn­tag, 24. Sep­tem­ber ihr jähr­li­ches Gemein­de­fest.

Der Got­tes­dienst um 11 Uhr wird musi­ka­lisch von der Klei­nen Kan­to­rei unter der Lei­tung von Sabi­ne Kam­me­rer umrahmt und von den hör­ge­schä­dig­ten Gemein­de­mit­glie­dern mit­ge­stal­tet. Im Anschluss dar­an lädt die Gemein­de zu schwä­bi­schem und ita­lie­ni­schem Mit­tag­essen in das Gemein­de­zen­trum ein.

Der Kin­der­gar­ten Arche Noah am Krum­men Weg ver­an­stal­tet dabei erst­mals einen Kin­der­floh­markt, bei dem Spiel­zeug und Klei­der von den Kleins­ten bis zu grö­ße­ren Kin­dern ange­bo­ten wer­den. Eine Spiel­stra­ße, Musik und vie­le Begeg­nun­gen bei Kaf­fee und Kuchen wer­den das Fest wie­der zu einem schö­nen Erleb­nis machen.

Diesen Beitrag teilen …