Beste Stimmung beim Gemeindefest auf dem Münsterplatz

Beste Stimmung beim Gemeindefest auf dem Münsterplatz

ROTTWEIL – An den Gottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Martin Stöffelmaier schloss sich unmittelbar das Gemeindefest auf dem Münsterplatz an. Da der Gottesdienst erst kurz vor 12 Uhr zu Ende ging, herrschte um die Mittagszeit ein reges Gedränge auf dem Platz und die vorgesehenen Programmpunkte kamen Schlag auf Schlag.

Mit Verspätung sangen die Vorschola der Münstersängerknaben unter Philipp Klahm und unmittelbar dahinter die Kinder der Kleinen Kantorei unter Sabine Kammerer und Wolfgang Weis ihre Lieder, sehr zur Ermunterung des Publikums. Danach war Zeit zum Mittagessen. Bereits um 13 Uhr machten sich die Musikantinnen und Musikanten der Stadtkapelle mit Clemens Berger bereit, um die überaus zahlreichen Gäste mit flotten Weisen zu unterhalten.

Viele waren gekommen, um sich noch persönlich von Pfarrer Martin Stöffelmaier zu verabschieden. Auch die ehemaligen Sängerknaben, die sich an diesem Tag in Rottweil wieder einmal getroffen haben und auch im Gottesdienst mitsangen, waren zum Essen auf dem Münsterplatz geblieben.

Zur Kaffeestunde ging es mit verschiedenen Aktivitäten weiter. Wolfgang Weis erklärte die Klais-Orgel und machte auf Stärken und inzwischen auch Schwächen des Instruments aufmerksam. Gebannt lauschten nicht nur die Kinder der Märchenerzählerin Magdalena Rau, die auch Erwachsene in ihren Bann zog. Schließlich bot Werner Mezger noch eine Führung durch das Münster an.

Für die anderen gab es am Stand der Öffentlichen Katholischen Bücherei einiges zum Schmökern und die Evangelische Kirchengemeinde verkaufte einen „Madonnenwein“ zur Finanzierung der gewünschten Madonnen-Kopie. Das Fest war bei strahlendem Sommerwetter ein überaus stimmiger Abschluss dieses Tages, der eine Zäsur für die Gemeinde Heilig-Kreuz bedeutet.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 10. Juli 2018 von Berthold Hildebrand (hil). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kirchliches/beste-stimmung-beim-gemeindefest-auf-dem-muensterplatz/207617