- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
25.3 C
Rottweil
Samstag, 8. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Bischöfe besuchen Dietingen

    DIETINGEN – Die Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus Dietingen freut sich, zusammen mit den Angehörigen von Pater Godofredo Sieber sehr darüber, dass nach 2011, 2012 und 2016 die zu Freunden gewordenen Bischöfe aus Brasilien wieder einmal Dietingen besuchen. Sie möchten am Mittwoch, 4. September ab 18.30 Uhr mit der Gemeinde Gottesdienst feiern.

    - Anzeige -

    Begrüßen dürfen die Dietinger Bischof Bernardo Johannes Bahlmann, er ist Bischof von Obidos am Amazonas und Vorsitzender der Bischöfe im Amazonas-Gebiet, Bischof Leonardo Ulrich Steiner ist Generalsekretär der brasilianischen Bischofskonferenz, Bischof Jaime Spengler ist Erzbischof von Porto Alegre. Weihbischof Thomas Maria Renz aus Rottenburg wird ebenfalls an der Feier teilnehmen.


    Pater Godofredo Sieber wurde 1902 in Dietingen geboren. 1923 trat er in den Franziskanerorden ein und wurde 1934 in Brasilien zum Priester geweiht. In der Zeit von 1935 bis zu seinem Tod 1992 wirkte Pater Godofredo im Süden Brasiliens segensreich. Unter seiner Verantwortung entstanden eine Schule, ein Hospital, die Gründung einer Musikkapelle und der Bau eines Sportplatzes. Sein größtes Werk war der Bau der großen Kirche „Sao Pedro Apostolo“ in Gaspar. Auf Bitten der politischen Stadt Gaspar und den Gläubigen fanden seine sterblichen Überreste die letzte Ruhe in der von ihm erbauten Kirche. Die Verehrung durch die Bevölkerung in Gaspar ist auch heute noch ungebrochen. Neben seinem Volk in Brasilien kann auch sein Heimatort Dietingen stolz seiner Gedenken.

    Die Kollekte am Gedenkgottesdienst kommt dem Franziskaner- Projekt rund um das Krankenhausschiff „Papa Francisco“ zugute, an dessen Aufbau Bischof Johannes Bahlmann maßgeblich beteiligt war.

    Das Krankenhaus-Schiff stellt die einzige Möglichkeit dar, die gesundheitliche Versorgung von rund 700 000 Menschen in mehr als 1000 abgelegenen Dörfern rund um den Amazonas dauerhaft zu gewährleisten. Die medizinische Leitung an Bord der „Papa Francisco“ hat Schwester Ruth Rottbeck aus Stuttgart inne. Weitere Informationen unter www.se-dietingen.drs.de

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend