Dank an Kirchengemeinderäte

Festgottesdienst anlässlich zehn Jahre Heintz-Orgel mit Verabschiedung des alten Kirchengemeinderates in der Evangelischen Stadtkirche Schramberg

Am dritten Advent 2009 wurde die neue Orgel von der Orgelbaufirma Heintz aus Schiltach in der Evangelischen Stadtkirche in Schramberg eingeweiht. Seit zehn Jahren erklingt sie „Gott zur Ehre und den Menschen zur Freude und Erbauung“.

Aus diesem Anlass lädt die Evangelische Kirchengemeinde Schramberg und Lauterbach am kommenden Sonntag, 3. Advent, um 10 Uhr sehr herzlich zum Festgottesdienst in die Stadtkirche ein. Im Gottesdienst spielt Organist und Kantor Florian Lorenz Werke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Sigfrid Karg-Elert und Max Reger. Im Rahmen dieses festlichen Gottesdienstes werden die Kirchengemeinderäte verabschiedet, die sich in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl gestellt haben und die mit Konstitution des neuen Gremiums im Januar aus dem Kirchengemeinderat ausscheiden.

Sie haben sich über viele Jahre ehrenamtlich für die evangelische Kirchengemeinde engagiert und viele von ihnen waren – zusammen mit Pfarrer Dr. Michael Hauser und Kirchenmusikdirektor Reinhard Bauer – maßgeblich an der Realisierung des Projekts „Bau einer neuen Orgel für die Evangelische Stadtkirche Schramberg“ beteiligt. So soll in diesem Gottesdienst nicht nur der Dank für zehn Jahre-Heintz-Orgel, sondern auch für die vielen Jahre der ehrenamtlichen Mitarbeit und des Mitgestaltens zum Ausdruck kommen.