Ein neues Projekt von Diakon Reiner Lehmann: „GOTTESsuchertasche!“

Schramberg-Heiligenbronn. Im Geistliche Zentrum Haus Lebensquell in Schramberg-Heiligenbronn bietet Diakon Reiner Lehmann aus Schenkenzell immer wieder Neues zum Thema Gottsuche an. Hierüber informiert das Kloster in einer Pressemitteilung.

Am Samstag, 23.November, von 9 bis 17 Uhr stellt er sein neues Projekt mit der Wortschöpfung „GOTTESsuchertasche“ vor. Er sagt: „Gottesbilder sind bewusst und unbewusst in uns eingeprägt. Wenn wir von Gott reden, müssen wir uns im Klaren sein, dass Gott immer ganz anders sein kann, als wir uns das denken. In der GOTTESsuchertasche wird mit Hilfe von Gegenständen eine Vielfalt an Gottesmetaphern angeboten, die unterschiedliche Zugänge zum eigenen Gottesbild ermöglichen. Auch Widersprüchliches ist darin zu finden.“

An diesem Seminartag stellt er das Konzept der GOTTESsuchertasche vor und es wird gleich in der Praxis erprobt. Außerdem erhalten Sie Anregungen, selbst eine solche Tasche für sich herzustellen.

Die Leitung hat Reiner Lehmann. Er ist Schuldekan und Diakon. Es wird ein Beitrag von 30 Euro erhoben, worin auch die Verpflegung enthalten ist.

Anmeldung bitte an das Koordinationsbüro, Telefon 07422/569-3402 oder per E-Mail an hauslebensquell@kloster-heiligenbronn.de

 

-->

Mehr auf NRWZ.de