11.1 C
Rottweil
Sonntag, 23. Februar 2020

Eine Kostprobe der Wärme Afrikas

Doris Schelshorn erzählt von von ihren Reisen nach Uganda am 10. Dezember

SCHRAMBERG (pm) – Am Donnerstag, 10. Dezember um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Schramberg-Tal, Oberndorfer Str. 22 erzählt Doris Schelshorn mit einer Bild-Präsentation von ihren Reisen nach Uganda in Ost-Afrika.

 
Doris Schelshorn, Inhaberin vom Missionsladen in der Oberndorfer Str. 7 unterstützt laut Pressemitteilung mit ihren Einnahmen drei christliche internationale Organisationen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, benachteiligte Kinder im ostafrikanischen Uganda zu fördern. Neben der Versorgung mit Grundgütern wird der Schulbesuch ermöglicht, danach eine handwerkliche Ausbildung zum Schreiner, Töpfer oder Schneider.

 
Neben dem Verkauf von Kaffee aus der Schramberger Spezialitäten Rösterei „Kaffee Kontor Schwarzwald“ gibt es auch das Angebot von fair gehandelten Weinen aus Südafrika, die „BIG 5“ bei einheimischen Winzern direkt vor Ort einkauft. Viele spendable Menschen aus Schramberg und dem Umkreis geben zum Teil auch hochwertige Neuware oder herrliche antike Schätze im Missionsladen ab.

 
Hier stehen im Angebot Bekleidung, Schuhe, Taschen, Modeschmuck, Spielsachen, Bücher, Glas, Porzellan und Hausrat und vieles mehr sowie Deko- und Geschenkartikel und Kunsthandwerk aus Uganda. Der Missionsladen in der Oberndorfer Str. 7 ist durchgehend geöffnet von Montag bis Freitag von 10-18 Uhr. Weitere Auskünfte bei Doris Schelshorn, Tel.: 07422/ 2578 555.

 

Mehr auf NRWZ.de