5.5 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Kirch­li­ches Ern­te­dank-Got­tes­dienst im Hei­lig-Kreuz-Müns­ter

Erntedank-Gottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster

-

ROTTWEIL – Schon im Alten Tes­ta­ment wird berich­tet, dass Kain und Abel Gott vom Ertrag ihrer Fel­der Opfer dar­ge­bracht haben. Bei Juden und Chris­ten sind seit dem 3. Jahr­hun­dert eben­falls Ern­te­dank­fes­te belegt. In den Sonn­tags­got­tes­diens­ten erin­ner­ten sich sowohl die evan­ge­li­schen als auch die katho­li­schen Chris­ten dar­an, dass sie Teil der gött­li­chen Schöp­fung sind.

Im Hei­­lig-Kreuz-Müns­­ter fand ein gut besuch­ter Ern­­te­dank-Got­­tes­­dienst statt. In einem Dia­log, von zwei Jugend­li­chen vor­ge­tra­gen, hieß es, was Gott uns schen­ke mache er nicht von unse­rem Dank abhän­gig. Er beschen­ke uns immer wie­der, zei­ge uns aber auch die Gren­zen auf. Das mache Dank und Bit­ten nicht über­flüs­sig. Vor allem in guten Zei­ten wür­den wir sehr leicht ver­ges­sen, zu dan­ken. Eini­ge Kin­der vom B‑Chor der Müns­ter­sing­schu­le gestal­te­ten den Got­tes­dienst musi­ka­lisch. Zum Zei­chen der Dank­bar­keit und zum Lobe Got­tes waren neben dem Altar Getrei­de und Früch­te aus­ge­stellt.

 

- Adver­tis­ment -