Evangelische Gottesdienste in Lauterbach

Neue Regeln ab 1. Advent

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich gezeigt: was gut gedacht ist, läuft nicht automatisch gut. So ist es auch mit unserer Doppeldienstregelung beim Gottesdienst in Schramberg und Lauterbach, betont Pfarrerin Martina Schlagenhauf in einer Pressemitteilung.

Immer wieder einmal passiere es, dass sich Pfarrer und Organist aufgrund von Taufe oder Abendmahl in Schramberg verspäteten. Das führte verständlicherweise zu Unmut bei den Gottesdienstbesuchern in Lauterbach, die zu Recht erwarten, dass es pünktlich losgeht.

Der Kirchengemeinderat hat sich der Sache angenommen und eine Regelung gefunden, die das Problem hoffentlich beseitigen wird. Sie wird mit dem neuen Kirchenjahr (1. Advent) in Kraft treten. In der öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderats in Lauterbach am Mittwoch, 26. Juni  um 19 Uhr wird Stadtpfarrerin Martina Schlagenhauf diese neue Regelung vorstellen.

Außerdem wird sie etwas zum aktuellen Stand der Besetzung der Pfarrstelle Lauterbach sagen. Interessierte Gemeindemitglieder sind herzlich zur öffentlichen Sitzung eingeladen. Sie findet – je nach Anzahl der Interessierten – im evangelischen Jugendheim oder alternativ in der evangelischen Kirche in Lauterbach statt.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Eiscafé mit neuem Pächter? Wechsel am Hirschbrunnen

Seit einigen Wochen stehen die Stühle auf den Tischen, die Eistheke ist geschlossen: Im früheren Cappuccino, später unter einem anderen Namen betrieben,...

Die NRWZ zum Wochenende vom 25. Januar 2020 ist da!

Liebe Leser, die neue NRWZ zum Wochenende ist da, nun die Ausgabe 3/2020 vom 25. Januar 2020. Themen: „Dickes Weib sucht noch Narren”, „Neuer...

Narrentag 2020 in Überlingen: Der Baum steht

Am Morgen hat der Narrentag 2020 in Überlingen - der eigentlich aus zwei Tagen besteht und das seltene Treffen des Viererbunds darstellt...

Mehr auf NRWZ.de