„Fasnet to go“ für die Kinder der Kirchengemeinde Auferstehung Christi

„Fasnet to go“ für die Kinder der Kirchengemeinde Auferstehung Christi

ROTTWEIL – Auch die traditionelle Kinderfasnet der Kirchengemeinde Auferstehung Christi am Fasnetsamstag ist dem Virus zum Opfer gefallen. So gern hätte das Team der Kleinkindergottesdienste zusammen mit den Kindern und deren Eltern gebastelt, getanzt, gesungen und dem Kasperletheater beigewohnt .

Damit die Kinder aber trotzdem nicht auf gute Stimmung verzichten müssen, konnten sie im Eingangsbereich der Kirche Corona-konform eine Fasnettüte für Zuhause abholen. Darin fanden sie unter anderm ein Rezept für lustige Clown-Kekse, ein Pantomime-Spiel, die Anleitung zum Basteln einer Konfettikanone und ein Fingerpuppenspiel mit den Rottweiler Narrenfiguren. Ein paar Gutsle durften natürlich auch nicht fehlen.

Am Fasnetsonntag waren alle interessierten Kinder mit den Tüten versorgt und die ersten begeisterten Rückmeldungen haben die Organisatorinnen erreicht. Das Team freut sich: Das Beste draus gemacht.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 17. Februar 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kirchliches/fasnet-to-go-fuer-die-kinder-der-kirchengemeinde-auferstehung-christi/300049