ROTTWEIL-HAUSEN – In der Hausener Kirche fühlen sich die 18 Jugendlichen, die am Samstagabend durch Domkapitular Dr. Uwe Scharfenecker das Sakrament der Firmung empfingen, zuhause. Der Festgottesdienst stand unter dem Thema „Wo ist Gott?“.

Diese Frage hatten die Firmlinge in den Wochen zuvor Menschen aus verschiedenen Altersgruppen gestellt. Zu Beginn der Feier fasste ein Kurzfilm die Ergebnisse der Umfrage auf bewegende Art zusammen. Domkapitular Scharfenecker verstand es gekonnt, in einer freien Ansprache, die Schriftworte vom brennenden Dornbusch und dem Reich Gottes mit dem Thema der Jugendlichen zu verknüpfen.

Er ermutigte die Jugendlichen, weiter auf der Suche nach Gott zu bleiben und darauf zu vertrauen, dass er der Gott ist, der für die Menschen immer da sein will. Mit lebhaften Rhythmen und modernen Liedtexten trug die Musikband zu einem frohen und ansprechenden Fest bei. Am Ende dankte Pfarrer Rieger den drei Firmbegleiterinnen für ihren engagierten Einsatz in der Vorbereitung der Jugendlichen.

 

 

 

-->