Friseure haben zur Andacht bei Scherers Kapelle eingeladen

ROTTWEIL – Scherers Kapelle an der Wegkreuzung Heerstraße /Hausener Straße wurde schon 1448 als „der Bader Caeppelin“ erwähnt. Bader und Scherer waren die Vorgänger der Friseure. Die Friseurzunft Rottweil hatte am Namenstag ihrer Patronin Maria Magdalena zu einer Andacht bei Scherers Kapelle eingeladen.

Diakon Michael Wollek konnte zahlreiche Zunftbrüder und auch weitere Gläubige begrüßen. In seiner Ansprache sagte er, Maria Magdalena sei eine besonders mutige Frau im Kreis der Apostel gewesen und habe sich in vollem Vertrauen auf Gott auf neue Wege eingelassen. Mit dem Rottweiler Marienlied endete die Feier.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de