Andacht bei Scheres Kapelle. Foto: Berthold Hildebrand

ROTTWEIL – Am Namens­tag ihrer Patro­nin Maria Mag­da­le­na hat die Fri­seur­zunft zu einer Andacht bei Sche­rers Kapel­le ein­ge­la­den, zu der zahl­rei­che Zunft­mit­glie­der und wei­te­re Gläu­bi­ge gekom­men sind.

Damit hat man einen alten Brauch wie­der auf­le­ben las­sen. Dekan Mar­tin Stöf­fel­mai­er zeich­ne­te ein Bild die­ser Maria aus Mag­da­la, einer beson­de­ren Frau im Kreis der Jün­ger Jesu. Mit dem Rott­wei­ler Mari­en­lied ende­te die Fei­er. Als Über­ra­schung für alle ernann­te der neue Zunft­meis­ter Tho­mas Bip­pus sei­nen Vor­gän­ger Wil­ly Bip­pus zum Ehren­zunft­meis­ter der Fri­seu­re.

Wil­ly Bip­pus (links) wur­de vom der­zei­ti­gen Zunft­meis­ter Tho­mas Bip­pus
zum Ehren­zunft­meis­ter der Fri­seu­re ernannt. Foto: Hil­de­brand