Pfarrer Jürgen Rieger (rechts) und Gemeindereferent Martin Hensel mit den Kommunionkinder in Hausen. Foto: pm

ROTTWEIL-HAUSEN – Am wei­ßen Sonn­tag fei­er­ten fünf Kin­der der Kir­chen­ge­mein­de St.Maria, Hau­sen ihre Erst­kom­mu­ni­on. Gemein­sam mit dem Musik­ver­ein ging es für Kom­mu­ni­on­kin­der und deren Paten  zur Kir­che.

Pfar­rer Jür­gen Rie­ger begrüß­te die Kin­der mit ihrem Namen und erin­ner­te dar­an, dass sie in der Tau­fe von Gott und ihren Eltern so geru­fen wor­den sind. Gemein­de­re­fe­rent Mar­tin Hen­sel und die Kom­mu­ni­on­kin­der gaben der Fest­ge­mein­de einen Ein­blick in die ver­gan­ge­nen Mona­te der Vor­be­rei­tung. In der Pre­digt zeig­ten die Kin­der, dass Jesus in ihrem Leben Anker, Ret­tungs­wes­te, Segel, Kom­pass und Steu­er­rad sein kann. Schließ­lich war das Mot­to der Fei­er: „Mit Jesus in einem Boot“.