NRWZ.de, 26. Juli 2022, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Gelungener Liederabend am Neckar

DEISSLINGEN – Musikalisches Kennenlernen: Unter dem Motto „Abendlieder am Neckar“ lud die evangelische Kirchengemeinde zu einem offenen Liedersingen mit ihrem zukünftigen Pfarrer Andreas Wiedenmann ein. So stellte sich der neue Pfarrer von Deißlingen, der im Herbst seine Stelle antreten wird, der Gemeinde bereits vor seinem Dienstantritt auf musikalischem Wege vor.

Posaunenchor, Kirchenchor und die Sonnenstrahl-Band aus Gammertingen musizierten erstmals gemeinsam bei hochsommerlichen Temperaturen im Gemeindehausgarten und sorgten für einen gelungenen Ausklang des Sonntagabends.

Ganz besonders lud der Abend dazu ein, neueres geistliches Liedgut kennenzulernen. Nicht ganz so bekannte Lieder von Hans-Jürgen Hufeisen und Clemens Bittlinger waren ebenso dabei wie der moderne Klassiker „Da wohnt ein Sehnen tief in uns“. Neben den modernen geistlichen Liedern kamen aber auch alte Schätze wie „Der Mond ist aufgegangen“ zum Klingen. Getragene Melodien und schnelle Rhythmen lösten sich ab. Die Besucherinnen und Besucher des Liederabends konnten sich im Laufe des Abends davon überzeugen, wie groß und vielfältig das moderne christliche Liedgut an Abend- und Segensliedern ist. Einen geselligen Ausklang fand der Abend bei kalten Getränken und Fingerfood.

Gelungener Liederabend am Neckar