Gianfranco Loi verlässt Rottweil. Foto: pm

ROTTWEIL – Gian­fran­co Loi (38), bis­her Vikar in Rott­weil, wird im Sep­tem­ber 2017 Pfar­rer der Seel­sor­ge­ein­heit (SE) March­tal im Deka­nat Ehin­gen-Ulm. Loi wuchs im Deka­nat Rott­weil auf und wur­de 2013 in Wein­gar­ten zum Pries­ter geweiht.

Nach einer Aus­bil­dung zum Kauf­mann im Groß- und Außen­han­del und einer mehr­jäh­ri­gen Berufs­tä­tig­keit absol­vier­te Gian­fran­co Loi das Theo­lo­gie­stu­di­um im Stu­di­en­haus St. Lam­bert in Lan­ter­ers­ho­fen (Rhein­land). Nach der Pries­ter­wei­he absol­vier­te Loi sei­ne Vikars­zeit zunächst in Nagold und ist der­zeit Vikar in Rott­weil.

Zur SE March­tal gehö­ren die Gemein­den St. Petrus und Pau­lus in Ober­march­tal, St. Urban in Eme­rin­gen, St. Micha­el in Neu­burg, St. Six­tus in Reut­lin­gen­dorf und St. Andre­as in Unter­mach­tal.