Glocken läuten zum Segen für das neue Jahr

Glocken läuten zum Segen für das neue Jahr

DIETINGEN – Auch über den Jahreswechsel können in der Seelsorgeeinheit Dietingen keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden. Pfarrer Albrecht Zepf wird am 31. Dezember in St. Silvester Böhringen, ohne Versammlung der Gläubigen, das Kirchenpatrozinium begehen und anschließend den feierlichen Segen für das neue Jahr spenden. Dazu läuten in der Seelsorgeeinheit Dietingen um 18 Uhr die Kirchenglocken.

Die Gläubigen sind eingeladen, die Jahresschlussandacht im Gotteslob ab der Nr. 922 von zu Hause aus zu beten. Der Jahresbericht 2020 der jeweiligen Kirchengemeinde liegt in den Kirchen aus oder kann unter www.se-dietingen.drs.de abgerufen werden. Die Kirchen in Dietingen, Irslingen und Böhringen, sowie die Kapelle auf Maria Hochheim sind am Silvesterabend bis 20 Uhr zur stillen Einkehr geöffnet.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 29. Dezember 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kirchliches/glocken-laeuten-zum-segen-fuer-das-neue-jahr/295680