- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Glocken und ein Licht für die Hoffnung

ROTTWEIL – Seit Mitte März, seit dem Beginn der eigentlichen Coronakrise in Deutschland läuten allabendlich um 19 Uhr alle Kirchenglocken in und um Rottweil und laden ein zum Gebet, dazu, eine Kerze ins Fenster zu stellen, kurz innezuhalten, um so die Hoffnung auszudrücken und Gemeinschaft zu halten.

Vieles ist inzwischen geschehen: Wir haben Todesopfer durch die Pandemie zu betrauern, viele sind erkrankt, zum Glück aber auch wieder viele genesen. Acht Wochen lang durften wir Kirchen keinen Gottesdienst feiern, nun ist das wieder möglich, wenn auch unter strengen Hygienemaßnahmen, an die wir uns zum Schutze aller auch gerne halten. Langsam und vorsichtig sind wir zurück auf dem Weg die Normalität.

Am Sonntag nun feiern wir das Pfingstfest: Die Geburtsstunde der Kirche, die Stärkung durch den Heiligen Geist. Mit der Kraft des Heiligen Geistes wollen wir weitergehen. Daher werden am Sonntag zum letzten Mal alle Kirchenglocken um 19 Uhr läuten.

Danach lädt die evangelische Kirchengemeinde dazu ein, jeden Samstag um 19 Uhr in der Predigerkirche miteinander nochmals den Glocken nachzuhören und eine kurze Liturgie der Hoffnung zu feiern. Die katholischen Kirchengemeinden laden – beginnend mit dem 29. Mai – jeden Freitag um 19 Uhr ins Heilig-Kreuz-Münster und in die Kirche Ruhe Christi zu einer Stillen Eucharistischen Anbetung ein.

 

Aktuelle Stellenangebote