Freitag, 1. Dezember 2023
2 C
Rottweil

Gottesdienst am Palmsonntag im Heilig-Kreuz-Münster

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL – Am kommenden Palmsonntag, 2. April, um 9.30 Uhr findet im Heilig-Kreuz-Münster ein festlicher Familien-Gottesdienst statt, bei dem auch die Münstersängerknaben mitwirken. Die ganze Gemeinde, Jung und Alt, sind eingeladen. Durch besondere Elemente werde Kinder immer wieder in das Geschehen mit einbezogen.

Mit ihren geschmückzen Palmbuschen spielen die Kinder ein wichtige Rolle in diesem besonderen Gottesdienst. Die Geschichte der Passion Jesu, wie sie in der Bibel berichtet ist, wird „in verteilten Rollen“ erzählt, allerdings in gekürzter Form und durch verschiedene Symbole veranschaulicht. Ministranten bieten vor dem Gottesdienst kleine Palmbüschel gegen eine Spende an und verwenden den Erlös für ihre alljährliche Osterfahrt. Der Gottesdienst beginnt vor dem Südportal (bei Regen im Münster), wo sich auch die Kinder mit ihren Palmen versammeln und dann beim festlichen Einzug in die Kirche dabei sein dürfen. Nach dem Gottesdienst ist die ganze Gemeinde eingeladen zu Getränken und Kuchen am Westportal des Münsters.

Der Brauch, mit grünen Zweigen oder prächtigen Palmbuschen in die Kirche einzuziehen, nimmt Bezug auf den Einzug Jesu in Jerusalem, bei dem er mit Palmzweigen wie ein König begrüßt wurde. So wird die biblische Geschichte „nachgespielt”, im Mittelalter war oft sogar ein Esel aus Holz mit einer Jesusfigur dabei. Der Palmsonntag markiert den Beginn die Karwoche, in der besonders an das Leiden und den Tod Jesu erinnert wird und die im Osterjubel der Osternacht und am Ostermorgen in der Freude über die Botschaft von der Auferstehung Jesu den glanzvollen Höhepunkt findet.

Diese Tage sind für alle Christen die wichtigsten Tage des Kirchenjahres, denn sie verkünden, dass der Tod durch die Auferstehung Christi endgültig besiegt ist. Am Samstag vor dem Palmsonntag, dem 1. April, sind alle Kinder zum Basteln von Palmen eingeladen zwischen 14. 30 Und 16.30 Uhr ins Gemeindehaus Adolph- Kolping in der Waldtorstr. 8. Die Ministranten haben Material vorbereitet, damit die Kinder ihre kleinen Handpalmen oder auch größere Palmen basteln können, die dann am Sonntag eingesetzt werden. Buchs und kleine Stöcke werden zur Verfügung gestellt. Weitere Materialien, wie Eier, Bänder usw. und auch Draht sollten mitgebracht werden.

Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.

Kommentare zu diesem Beitrag

Hier können Sie mitdiskutieren.