Gottesdienst am Sonntag Kantate

Gottesdienst am Sonntag Kantate

Das Singen und insgesamt die Musik prägen den 4. Sonntag nach Ostern. Von Martin Luther stammen die Worte: „Die Musik ist die beste Gottesgabe. Durch sie werden viele Anfechtungen verjagt. Musik ist der beste Trost für einen verstörten Menschen, auch wenn er nur ein wenig zu singen vermag. Sie ist eine Lehrmeisterin, die die Leute gelinder, sanftmütiger und vernünftiger macht.“

…Claudia Habermann singen und musizieren. Fotos: pm

In diesem Sinne lädt die Evangelische Kirchengemeinde Schramberg und Lauterbach zum Gottesdienst am Sonntag Kantate am 2. Mai um 10 Uhr in die Evangelische Stadtkirche ein. Claudia Habermann (Sopran), Florian Lorenz (Tenor) und Bezirkskantorin Judith Kilsbach (Orgel) musizieren Werke von G. F. Händel und F. Mendelssohn-Bartholdy, außerdem klassische Kirchenlieder. Pfarrerin Martina Schlagenhauf wird zu Lukas 19, 37-40 predigen.

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 28. April 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kirchliches/gottesdienst-am-sonntag-kantate/312741