NRWZ.de, 18. Oktober 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Große Spende für die marode Orgel im Heilig-Kreuz Münster

ROTTWEIL – Bei seiner ersten Sitzung nach zweijähriger Coronapause hat der Förderverein Münsterbauhütte Rottweil beschlossen, der Münstergemeinde zweckgebunden 50.000 Euro für die dringend notwendige Renovierung der großen Klaisorgel im Heilig-Kreuz Münster zu spenden.

Das Instrument tut seit 53 Jahren seinen Dienst und ist noch nie einer größeren Überholung unterzogen worden. Die Elektrik und viele mechanische Teile sind inzwischen sehr störanfällig. Münsterorganistin Lisa Hummel-Groß hat den zahlreichen Besuchern im Anschluss an die Sitzung die Orgel vorgeführt und dabei die zahlreichen „Baustellen“ aufgezählt, gezeigt und auch hörbar gemacht. Die anstehenden Arbeiten müssen voll aus Spenden finanziert werden. Mit dieser Spende und bereits eingegangenen Geldern sind nun 60 Prozent der veranschlagten Kosten beisammen und damit erlaubt Rottenburg den Beginn der Arbeiten.

Große Spende für die marode Orgel im Heilig-Kreuz Münster