Heilig-Kreuz-Gemeinde lädt zur Gemeindeversammlung ein

ROTTWEIL (hil) – Die katho­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Hei­lig-Kreuz lädt auf Frei­tag, 27. Febru­ar ab 20 Uhr zu einer Gemein­de­ver­samm­lung ins Gemein­de­haus Adolph Kol­ping ein.

Nach der Begrü­ßung durch Pfar­rer Mar­tin Stöf­fel­mai­er wird Georg Schwarz die Mode­ra­ti­on des Abends über­neh­men, an dem aus der Arbeit des bis­he­ri­gen Kir­chen­ge­mein­de­ra­tes berich­tet wird. Die per­so­nel­le Situa­ti­on in der Pas­to­ral stellt Pfar­rer Mar­tin Stöf­fel­mai­er dar. Bernd Gar­ten gibt Aus­kunft über die Sanie­rungs­ar­bei­ten am Kapel­len­turm und den aktu­el­len Stand der Pla­nun­gen zur bevor­ste­hen­den gro­ßen Müns­ter­re­no­vie­rung.

Ras­mus Rein­hardt erklärt das der­zeit gut bestell­te Feld der Kir­chen­mu­sik am Müns­ter und Vero­ni­ka Hage­loch gibt Hin­wei­se zur Arbeit in der Fami­li­en­pas­to­ral. Danach wer­den die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten vor­ge­stellt, die sich am 15. März zur Wahl in den Kir­chen­ge­mein­de­rat stel­len. Zum Abschluss führt Bert­hold Hil­de­brand mit einer Bil­der­schau noch durch die viel­fäl­ti­gen Ver­an­stal­tun­gen und Got­tes­diens­te des letz­ten Jah­res in Hei­lig-Kreuz. Die Gemein­de­mit­glie­der sind zu die­sem Abend herz­lich ein­ge­la­den.